- Abtauchen 2001 -
Bei herrlichem Sonnenschein ging es am Samstag, dem 10. November 2001 mit dem Bus zum Hitdorfer See nach Leverkusen. Mit Kind und Kegel und natürlich mit dem nötigen Tauchgerödel, ganz gleich ob nass oder trocken. Am See angekommenn, ging es nach einer kurzen Lagebesprechung ins Wasser. Nicht alle konnten sich durchringen, das kühle Nass zu besteigen, obwohl die Wassertemperatur mit ca. 10 Grad C. recht angenehm war. Aber egal,dabei sein ist alles und wenn nur zum Feiern. Nach dem Tauchen konnten wir uns dann mit Brötchen und Glühwein stärken und über Hechte und Barsche fachsimpeln, die während des Tauchens gesehen worden sind. Also das übliche Taucherlatein.Mit der untergehenden Sonne kam dann auch die Kälte und wir verkrochen uns lieber in das geheizte Clubhaus von Thomas, der im übrigen alles perfekt organisiert hatte.
abtauchen01 abtauchen01 abtauchen01
abtauchen01abtauchen01
Nach einer weiteren Stärkung im bayrischen Stil mit Leberkäs, Grillwürstchen,Sauerkraut und Kartoffelpüree wurde die Stimmung zusehens besser. Die wärmendenGetränke taten ihr Übriges. Es tauchten auch einige unerwartete Gäste auf, die einfach nur mal zum Quatschen und Wiedersehen vorbeigekommen waren. Schließlich wurde es dann aber auch Zeit, an die Heimfahrt zu denken.
Nach einer kleinen ungewollten Stadtrundfahrt durch Köln fanden wir dann aber unsere Orientierung wieder - womit sich das entsprechende Brevet doch gelohnt hat und kamen alle wohlbehalten in Essen an.
Allgemeine Tendenz war, auch das Antauchen 2002 dort am Hitdorfer See durchzuführen.
Also dann bis spätestens April 2002.
Matthias Molling