- Silvester 2002-
Am 31.12.2002 um 9.30 Uhr trafen sich die unentwegten Ganzjahrestaucher zum Jahres Abschluß Tauchen.
Ein Bericht von Dieter und Fotos von Gotthard.
Wenn diese Gruppe auch nur aus dem Vereinsfotografen Gotthard und den zwei „Ganz – Harten“ BSG-Tauchern Jürgen und Reinhold sowie den trocki Tauchern Klaus und mir bestanden, so hatten diese Fünf doch sehr viel Spaß.
Wie Ihr auf den Fotos sehen könnt, bestehen die ganz harten Kerle aus unserem Reinhold und unserem Jürgen, die im Nasstauchanzug bei einer Lufttemperatur von  Minusgraden  das warme Wasser von + 4°Celsius vorzogen. Klaus und ich tauchten der Jahreszeit angepasst Trocken.
Der Tauchgang führte in die maximale Tiefe des Hitdorfersee in der wir doch noch klare Sicht und einen Winterschlafenden Hecht zu sehen bekamen.Nach 22 Minuten endete für unser Tauchgruppe dieser unvergessliche Sylvestertauchgang. Gotthard hatte , neben der Fotografentätigkeit, schon den Sekt kaltgestellt. Doch bevor dieser getrunken werden konnte, halfen die „Trockis“ noch den beiden „Nassen“ schnell aus den Neopren zu kommen.
Nach einer Aufwärmphase bei „Tommi“ dem Gastronom am See von gut 2 Stunden und diversen Auf-Die-Schulter-Klopfen der Extra-Harten-Riege, fuhren wir wieder heimwärts. Alle Fünf bedauerten die Sich-Nicht-Trauen-Taucher der Sparte die lieber den heimischen Herd vorzogen.
Wir waren uns aber einig im nächsten Jahr weiterzutauchen und ähnliche Events nicht auszulassen.
In diesem Sinne hoffe ich EUCH Lust gemacht zu haben in diesem Jahr alle Tauchattraktionen mit zu erleben.Wenn es auch spät kommt wünsche ich Euch für die kommende Tauchsaison Wie immer.
Ein gut Blubber und kommt gut wieder rauf.
Euer TLchen
sylv02 sylv02 sylv02 sylv02 sylv02 sylv02 sylv02 sylv02 sylv02